Seite 2 von 2
#21 RE: NEM Kompositionen von mithut 17.07.2019 16:36

avatar

Meine "Morgen-Speed-Power-Mischung" hat ab übermorgen, ...
weil ich NAR in Pulverform nirgends finde, ...
als "Plan-B-Lösung" 0,5g No-Flush-Niacin drin ... offen&neugierig ...

Wer noch immer glaubt, die Mongolen* und Tibeter* wären mit ihrer Yakbutter im Tee nur der Boden für den "Bulletproof-Marketing-Schmäh",
darf das ruhig weiterhin ...

*die sind doch nicht blöd (vll. mit der Ausnahme, dass (eventuelle Rest-)Proteine in Kaffee und Tee überhaupt nichts verloren haben!).

Mir kommt MCT-Öl gut rein, schmeckt mir, und ich bin's mir wert ...

#22 RE: NEM Kompositionen von jayjay 17.07.2019 17:12

avatar

Also das Flush Niacin war für mich gefühlt nur übel. War halt ein Flush-Spass aber sonst? Ein halbes Gramm ist auch schon eher Medikament (nur für was?) als NEM mit Wellnessfaktor.

#23 RE: NEM Kompositionen von mithut 17.07.2019 17:16

avatar

Zitat von jayjay im Beitrag #22
halbes Gramm ist auch schon eher Medikament


a) für "Morgenpower"
b) eine "leise" Hoffnung für meine Neuronen ...

#24 RE: NEM Kompositionen von jayjay 17.07.2019 17:23

avatar

Für mich war Niacin wie nach der Sauna, wahrscheinlich wegen dem Flush....und irgendwie so hungrig wie zu wenig Blutzucker.
Das No-Flush Zeug hatte ich noch nie, das kann ja ganz gut sein.

#25 RE: NEM Kompositionen von h.c. 17.07.2019 17:40

avatar

Zitat von jayjay im Beitrag #22
Also das Flush Niacin war für mich gefühlt nur übel. War halt ein Flush-Spass aber sonst? Ein halbes Gramm ist auch schon eher Medikament (nur für was?) als NEM mit Wellnessfaktor.


Die 500mg Kapseln machen schon Sinn! -> Als günstiger Spender für Niacin für den eigenen B-Mix: https://hcfricke.com/2019/07/17/suppleme...chau-b-komplex/ Ansonsten würde ich aber die Finder davon lassen.... Hochdosis-Niacin/NAM machen die Methyl-Vorräte Platt.

VG
H.C.

#26 RE: NEM Kompositionen von mithut 17.07.2019 20:13

avatar

natürlich achte ich auf die Bs als Ganzes ...
3 und 12 hab ich von einem halbwegs normalen/moderaten Tageskomplex am frühen Nachmittag abgsehen, nur morgens als Extras ...

#27 RE: NEM Kompositionen von mithut 21.07.2019 07:00

avatar

Die 500mg Niacin ...
tun mir und der "Morgen-Mischung" ganz gut ...
(ergibt eine Tagesdosis von ca. 0,7g bei "runder" B-Supplementatation)

Werde wohl Threonin*
deswegen #39
von mittags auf abends** ( verschieben, oder noch besser, aufteilen ...
**(trotz Trp)

Danke *dafür @Speedy

#28 RE: NEM Kompositionen von h.c. 21.07.2019 08:42

avatar

Zitat von mithut im Beitrag #27
Die 500mg Niacin ... tun mir und der "Morgen-Mischung" ganz gut ...


B3 Niacin soll ja ganz gut Methyldonatoren verbraten (siehe auch C. Masterjohn). Was machst Du in diesem Bezug / zur Kompensation dazu rein?

VG
H.C.

#29 RE: NEM Kompositionen von mithut 21.07.2019 09:18

avatar

@h.c. Danke für den Hinweis ...
war/ist neu für mich ...

parallel zur Niacin-Morgengabe hab ich nur 0,4mg Methyl-Cobalamin (+ Hydroxo- und Adenosyl-),
sonst hab ich ein bisschen Cholin, Betain,
1g Met,
5-MTHF (0,4mg)+(ein wenig ungewogenes) Normal-B9 aus Primärhefe und Grünzeug

#30 RE: NEM Kompositionen von h.c. 21.07.2019 09:40

avatar

Zitat von mithut im Beitrag #29
parallel zur Niacin-Morgengabe hab ich nur 0,4mg Methyl-Cobalamin (+ Hydroxo- und Adenosyl-),
sonst hab ich ein bisschen Cholin, Betain, 1g Met, 5-MTHF (0,4mg)+(ein wenig ungewogenes) Normal-B9 aus Primärhefe und Grünzeug


Betain TMG oder HCL? TMG ist ja ein Methyl-Donor.
400µg B12 MC ist schon viel - hoffe du hast keine Hg-Belastung.... würde selber AC und HC bevorzugen: https://hcfricke.com/2017/05/17/welches-...ethylcobalamin/
Cholin? A-GPC?: https://hcfricke.com/2017/11/15/cholin-p...irnoptimierung/
5-MTHF 400µg ist aus meiner Sicht noch o.k. - aber mehr auf keinen Fall..... ohne konkrete Indikation.
Met? Wegen AMPK/mTOR? Wüde ich selber nicht anpacken....

VG
H.C.

#31 RE: NEM Kompositionen von mithut 21.07.2019 10:08

avatar

Betain in Melasse,
Cholin aus Hefe, Käse, Ei
ach, alles so nebebei ... und wenig

Met macht über Cys Taurin ...
mit Lys Carnitin ...
und mit Trp>Serotonin Melatonin für die Nacht ...

ich denke, die AMPK/mTOR-Balance hab ich mit ein paar Rapamycin-Metformin-CR-Fasten-Mimen ganz gut im Griff

#32 RE: NEM Kompositionen von Dr.Faust 15.06.2020 10:08

avatar

Hab ich in der Werbung gesehen:
vigoLoges nach Dr.Loges

"Extraktzubereitung aus Ashwagandha (KSM-66®) 300 mg
Coenzym Q10 25 mg
NADH (Nicotinamid-Adenin-Dinucleotid) 5 mg
Vitamin B12 als Methylcobalamin 250 µg"

"Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter mit der innovativen Kombination aus Ashwagandha, NADH, Coenzym Q10 und Vitamin B12."

two-per-day, 60Stck 17 €
Ist das gut?

Ubiquinol nehm ich zZt 100 mg/d, B12 als "Gemisch" 500ug

Blieben 10 mg NADH und dieses Ashwaganda, was ich nie probiert habe aus Angst vor Müdigkeit.

#33 RE: NEM Kompositionen von Prometheus 30.06.2020 16:45

avatar

Nutraceuticals for Promoting Longevity
https://www.researchgate.net/profile/Jam...g-Longevity.pdf

Schön aufgelistet und nach Wirkungsweise aufgegliedert!

Aus meiner persönlichen Sicht bringt es am meisten, wenn man

  • Einzelne Signalwege dauerhaft nicht ZU stark unterdrückt
    (also keine Hochdosis auf Dauer und nicht mehrere Präparate mit ähnlicher Wirkung gleichzeitig nehmen!)
  • Lieber gering dosiert und an mehreren Stellen ansetzt!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz