#1 Bor von scooter44 26.03.2020 10:32

Das Supplement Bor senkt in Studien SHBG und erhöht das freie Testosteron. Zudem werden Entzündungsmarker reduziert.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21129941

#2 RE: Bor von Dr.Faust 26.03.2020 11:58

avatar

Ja ich nehme momentan 2 x 3 mg, hab auch Studien in dieser Richtung gelesen.
Da ich auch vieles andre nehme kann ich wenig zur Wirkung sagen. Wenn es
einen sehr gut geht fragt man nich warum.

#3 RE: Bor von Speedy 13.05.2020 23:41

Ich nehme das nur wenn ich mal auf einer Party eingeladen bin Die einmalige Einnahme hat immer einen tollen Effekt.

#4 RE: Bor von Prometheus 18.11.2020 12:42

avatar

Dietary boron supplementation and its impact on testicular function, thyroid activity and serum calcium in rams
https://www.sciencedirect.com/science/ar...921448818302293

•Adding boron in rams ration improved testicular functions markedly via increasing serum testosterone hormone levels.

•Boron succeeded with high degree in improving semen quality.

•Boron could be considered a potent activator to the thyroid gland and enhance the secretion of T3 hormone.

•Boron didn’t induce any negative effects on the serum calcium level in rams and body weight gain.

#5 RE: Bor von Speedy 18.11.2020 13:53

Am günstigsten geht es mit Borax. 10 mg Bor entsprechen ca. 100 mg Borax. Man kann natürlich auch Bor als NEM nehmen was aber teurer ist.

#6 RE: Bor von Roger 18.11.2020 14:44

Hallo Speedy,

die Bor NEM sind auch nicht so teuer und ich bevorzuge NEM. Bei mir sind gelegentliche Gelenk-/Nackenschmerzen fast vollständig verschwunden (täglich ca. 6 mg Bor).

Viele Grüße

Roger

#7 RE: Bor von lupor 27.11.2020 21:20

Bei 3mg bislang kein Effekt. Dauert das ein paar Tage oder ist die Dosis zu gering?

#8 RE: Bor von Roger 27.11.2020 23:00

Hallo lupor,

es hängt ganz von den Beschwerden/Körpergewicht ab, wieviel Bor evtl. eingenommen werden sollte: täglich 3 - 9 mg. Außerdem sollte man einige Wochen Geduld haben, bis evtl. Schäden vom Körper repariert werden. Bei Gelenkbeschwerden wäre zusätzlich Glucosamin/Chondroitin, natürliche Gelantine, Knochenbrühe und/oder Kollagenpulver zu empfehlen. Viel Erfolg!

Viele Grüße

Roger

#9 RE: Bor von scooter44 30.11.2020 09:59

@lupor Momentan nehme ich 12 mg.

#10 RE: Bor von lupor 18.02.2021 19:11

Bei 3mg täglich spüre ich auch nach mehreren Wochen nichts. Vielleicht probiere ich es mal mit 6mg täglich.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz