#1 Spinat von La_Croix 09.04.2020 11:32

avatar

Weil ja heute Gründonnerstag ist und ich auch gleich Spinat mache

Spinat ist eines der Folsäurereicheren Lebensmittel:
https://www.welt.de/sport/fitness/articl...wie-Popeye.html

Weiters hat Spinat einen der höchsten Luteingehalte aller Lebensmittel und auch viel Zeaxanthin, schützt also die Augen!
https://www.welt.de/gesundheit/article13...e-Sehkraft.html


Und Spinat enthält Ecdysteron:

Doping: Spinat macht Muskeln stärker
Spinatinhaltsstoff Ecdysteron führt zu messbaren Leistungssteigerungen im Sport

Popeye hatte Recht: Spinat stärkt die Muskeln und fördert das Wachstum von Muskelzellen. Verantwortlich für diesen Dopingeffekt des Grüngemüses ist der Inhaltsstoff Ecdysteron, ein pflanzliches Phytosteroid. In einer Studie zeigten Probanden nach Einnahme von Spinatextrakt einen deutlichen Zuwachs an Muskelmasse und Kraft – so viel, dass die Forscher für eine Aufnahme des Ecdysterons in die Dopingliste plädieren.

https://www.scinexx.de/news/medizin/dopi...-muskeln-stark/


Mehr Leistung durch Ecdysteron
Spinat als Anabolikum?
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.d...-als-anabolikum

#2 RE: Spinat von mithut 09.04.2020 12:02

avatar

wünsche Dir natürlich "Gesegnete Mahlzeit" ...

ich mag ihn trotzdem nicht ... brr ...
hat mir außerdem zu viel Oxalsäure ...
höchstens als Mischung mit Brennessel ...

und Ecdysteron ... ist u.a. in Pfaffia paniculata/Suma drin ...

#3 RE: Spinat von Dr.Faust 09.04.2020 13:52

avatar

#2 Spinat mit Kartoffeln und Ei ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte.
Gibt es selten, meine Frau mag ihn nicht.

#4 RE: Spinat von La_Croix 09.04.2020 14:15

avatar

Zitat von Dr.Faust im Beitrag #3
#2 Spinat mit Kartoffeln und Ei ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte.
Gibt es selten, meine Frau mag ihn nicht.


Genau das hab ich heute aus Tradition gemacht.

Und das ist nicht nur wegen dem Spinat gut für den Muskelaufbau.
Die Proteine aus Kartoffel und Ei, ergänzen sich perfekt in ihrem Aminosäureprofil.
https://www.focus.de/gesundheit/ernaehru...id_5607374.html

Zitat
Ei und Kartoffeln - eine unschlagbare Kombination
Die gute Nachricht für vegetarische Sportler: Es muss nicht immer Fleisch sein. Werden tierische und pflanzliche Proteinquellen geschickt miteinander kombiniert, erhöht sich die biologische Wertigkeit. Die Kombination Hühnerei und Kartoffeln ist dabei unschlagbar - sie schafft es auf den Wert 136.


https://www.stern.de/gesundheit/ernaehru...en-8119366.html

Zitat
Kartoffel-Ei-Diät
Auch: Kartoffelprotein-Eiprotein-Kombination

Proteinselektive Diät, bei der die hohe biologische Wertigkeit dieses Proteingemisches genutzt wird, um bei minimaler Eiweißzufuhr den Bedarf an essentiellen Aminosäuren zu decken bzw. eine ausgeglichene Stickstoffbilanz aufrechtzuerhalten.


http://www.ernaehrung.de/lexikon/nieren/...el-Ei-Diaet.php
https://www.dr-gumpert.de/html/kartoffel_ei_diaet.html

#5 RE: Spinat von Tizian 10.04.2020 11:40

Zitat von Dr.Faust im Beitrag #3
#2 Spinat mit Kartoffeln und Ei ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte.
Gibt es selten, meine Frau mag ihn nicht.



Auch eines meiner Favoriten! Könnte ich kiloweise essen. Überhaupt esse ich nach wie vor viele der alten in der DDR-Zeit oft gegessenen und nach heutigem kulinarischen Maßstab eher "kargen" Gerichte sehr gern. Wer kann heute noch richtige Königsberger Klopse oder ein richtiges Kartoffelpürree machen und wo bekommt man welche, die nicht von Herrn Knorr aus der Dose sind, um nur ein Beispiel zu nennen. Von dem ganzen lächerlichen Schwachsinn abgesehen, das einem heute als "gutbürgerliche" deutsche Küche in den Restaurants angeboten und verkauft wird. Naja, könnte man endlos "philosophieren".

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz