Seite 16 von 16
#301 RE: Tipps gegen Falten von Dr.Faust 07.03.2020 18:25

avatar

#300
Ich find die Haut ist sehr wichtig. Erstens sieht man daran zuerst wie gut
das mit A/R-Aging funktioniert hat. Zweitens gibt es eine Rückkopplung zum Mentalen.
Es ist einfach gesünder, schöner wenn die Haut ohne wesentlich Falten und Flecken ist.
Der Mensch wird sympathischer und hat mehr Möglichkeiten, Kontakte herzustellen.

M.E. bedeutet Verhüngung immer auch Verjüngung der Haut.

Es geht deshalb auch nicht um irgendwelche "Chremes". Es geht um eine intelligente
Wirkstoff-Kombination, von aussen und von innen.

Und ich vermute immer, so wie die Haut aussieht, so sieht es auch drinnen aus.

#302 RE: Tipps gegen Falten von Dr.Faust 21.05.2020 10:10

avatar

Um mal wieder auf die Haut zu kommen:
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17177600/

Hyaluronate Fragments Reverse Skin Atrophy by a CD44-dependent Mechanism

Skin atrophy is a common manifestation of aging and is frequently accompanied by ulceration and delayed wound healing. With an increasingly
aging patient population, management of skin atrophy is becoming a major challenge in the clinic, particularly in light of the fact that there are no
effective therapeutic options at present.

Atrophic skin displays a decreased hyaluronate (HA) content and expression of the major cell-surface hyaluronate receptor, CD44.

#303 RE: Tipps gegen Falten von Scout 10.06.2020 10:42

Regeneration von UV-Geschädigter Haut durch Fett-Stammzellen

Zitat
Photoaged Skin Therapy with Adipose-Derived Stem Cells

Abstract
Background:
The major intrinsic cause of facial skin degeneration is age, associated with extrinsic factors such as exposure to sun. Its major pathologic causes are degeneration of the elastin matrix, with loss of oxytalan and elaunin fibers in the subepidermal region, and actinic degeneration of elastin fibers that lose their functional properties in the deep dermis. Therapy using autologous adipose mesenchymal stem cells for regeneration of extracellular matrix in patients with solar elastosis was addressed in qualitative and quantitative analyses of the dermal elastic fiber system and the associated cells.

Methods:
Mesenchymal stem cells were obtained from lipoaspirates, expanded in vitro, and introduced into the facial skin of patients submitted after 3 to 4 months to a face-lift operation. In the retrieved skin, immunocytochemical analyses quantified elastic matrix components; cathepsin K; matrix metalloproteinase 12 (macrophage metalloelastase); and the macrophage M2 markers CD68, CD206, and hemeoxygenase-1.

Results:
A full de novo formation of oxytalan and elaunin fibers was observed in the subepidermal region, with reconstitution of the papillary structure of the dermal-epidermal junction. Elastotic deposits in the deep dermis were substituted by a normal elastin fiber network. The coordinated removal of the pathologic deposits and their substitution by the normal ones was concomitant with activation of cathepsin K and matrix metalloproteinase 12, and with expansion of the M2 macrophage infiltration.

Conclusion:
The full regeneration of solar elastosis was obtained by injection of in vitro expanded autologous adipose mesenchymal stem cells, which are appropriate, competent, and sufficient to elicit the full structural regeneration of the sun-aged skin.


https://journals.lww.com/plasreconsurg/F...ed_Stem.12.aspx

#304 RE: Tipps gegen Falten von Speedy 14.06.2020 04:23

Safflower Seed Oil and Its Active Compound Acacetin Inhibit UVB-induced Skin Photoaging
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32522955...date&from_pos=7

#305 RE: Tipps gegen Falten von Dr.Faust 09.07.2020 23:04

avatar

NMF: So speichert Ihre Haut Feuchtigkeit
NMF - natural moistring factor

von Beyer&Söhne, nicht werbefrei für die eigenen Produkte,
die ich schon lange nutze. Allerdings mixe ich mein Öl selber.
Wie ich lese könnte ich noch etwas Caprylsäure hineingeben, die
ich ja sonst esse.

https://www.beyer-soehne.de/nmf-so-speic..._eid=b31831b932

Neuerdings benutze ich ja die niedermolekulare Hyaluronsäure als Gel von B&S.
Schlimmer ist es nicht geworden. Es ist ein kühlendes Gel, nehm ich abends.
1 ml = 1€

Es geht um den "Glow" :-)

#306 RE: Tipps gegen Falten von Prometheus 06.08.2020 12:07

avatar

Rapamycin zur äußerlichen Anwendung?

Topical rapamycin reduces markers of senescence and aging in human skin: an exploratory, prospective, randomized trial
https://link.springer.com/article/10.1007/s11357-019-00113-y

#307 RE: Tipps gegen Falten von La_Croix 07.09.2020 13:20

avatar

Plasmatechnologie: Künftige Einsatzmöglichkeiten für kaltes physikalisches Plasma
Cocktail mit viel Wirkung

Der Mix aus verschiedenen Wirkmechanismen macht Plasma für viele Anwendungen interessant. Neben der Wundbehandlung und Sterilisation könnten in der Krebstherapie und der ästhetischen Medizin weitere hinzu kommen.

Zitat
Plasma im Einsatz für die ästhetische Medizin
Neue Möglichkeiten eröffnet die Technologie auch in der ästhetischen Medizin. Klinische Studien haben schon gezeigt, dass Plasma auch bei Hautwunden wirkt, die von ablativen Lasern hinterlassen werden. Das Plasma verbessert die Wundheilung und reduziert das Infektionsrisiko.
Wie in der Krebstherapie könnte Plasma aber auch in der ästhetischen Medizin über seine bloße Rolle als unterstützende Technologie hinauswachsen. Laut Metelmann gibt es Untersuchungen, die gezeigt haben, dass sich Plasma möglicherweise als eigenständiges Instrument in diesem Fachbereich verwenden lässt. Dabei führte die Plasmabehandlung unter Laborbedingungen dazu, dass sich Hautgewebe glättet, strafft und reinigt. Doch auch in diesem Fall ist man von einer klinischen Anwendung noch weit entfernt. Laut Metelmann befindet man sich hier ebenfalls in der Grundlagenforschung. Dies gilt zum Beispiel genauso in der Kieferorthopädie, wo Plasma unter anderem die Reinhaltung von fest sitzenden Spangen in der Mundhöhle unterstützen könnte.
Auch bei der Technik ist noch Entwicklungsarbeit nötig. Zwar gibt es Geräte, die kaltes Plasma generieren und sich im klinischen Alltag verwenden lassen. Die kalte Flamme, die von diesen erzeugt wird, ist im Verhältnis zum Gerät laut Metelmann allerdings noch zu klein. Bei einem Behandlungsdurchmesser von etwa 3 mm dauere die Behandlung einer großflächigen Wunde damit noch zu lang.


https://medizin-und-technik.industrie.de...viel-wirkung/#5

Mit Plasma gegen Falten

Zitat
Der 4. Aggregatzustand
Wir kennen aus dem Alltag die Aggregatzustände Fest, Flüssig und Gasförmig. Der Unterschied zwischen den Aggregatzuständen ist die Menge der zugeführten Energie. Wenn Sie Eis erhitzen, wird es zu Wasser. Erhitzen Sie Wasser weiter, wird es zu Wasserdampf, also Gas, und wenn Gas weiter erhitzt wird, entsteht Plasma, ein hochenergetischer Zustand. Die bekanntesten Plasmaströme auf der Erde sind so hochenergetische Zustände wie beispielsweise das Polarlicht oder ein Gewitterblitz.

Medizinische Forschung
In der medizinischen Forschung wurde die sogenannte kalte Plasmaenergie in den vergangenen Jahren immer interessanter. Hier wird mit einem Plasmagerät Luft oder ein Edelgas wie Argon ionisiert. Der so erzeugte Plasmastrom kann dann gezielt auf die Haut aufgebracht werden.
Seit etwa zwei Jahren setzen vornehmlich Hautärzte die Erhitzungsmethode auch zur Gesichtsstraffung ein. Da die Behandlungen für die Kundin schmerzhaft sind, werden die Zonen vorher lokal betäubt. Plasmabehandlungen, die Hautverbrennungen verursachen, sind der Kosmetikerin nicht erlaubt.


Zitat
Unterschiede
Der Unterschied zwischen medizinischem und kosmetischem Plasma liegt in der Stärke der zugeführten Energie. Wo medizinisches Plasma mit 1,8 Ampere und mehr die Haut verbrennt, gleitet kosmetisches Plasma mit 0,8 Ampere über die Haut. Entscheidend ist die Wirkresonanz auf die Hautzellen. Mit kaltem kosmetischen Plasma lassen sich Resultate mit liftingähnlicher Wirkung erreichen. Manchmal braucht es 2–3 Anwendungen mehr, Hauptsache die Behandlung ist für die Kundin angenehm. Gut geeignet ist die kosmetische Plasmaanwendung bei Hautunreinheiten, Couperose oder Falten und zur Glättung und Straffung der Hautoberfläche.

Tiefenwirkung
Gesunde menschliche Zellen verfügen entlang der Zellmembran über eine bestimmte elektrische Ladung. Im Inneren der Zelle herrscht eine negative, an der äußeren Zellwand eine
positive Ladung.
Durch dieses Ladungsgefälle wird zum einen die dünne Zellmembran stabilisiert, zum anderen sorgt dieses Ladungsgefälle für die Zufuhr von Nährstoffen in die Zelle hinein und gleichzeitig für den Abtransport von Abfallstoffen.
Doch mit zunehmendem Alter, durch Krankheit, Stress oder Umweltbelastungen lässt das Spannungspotenzial nach, der Zellstoffwechsel reduziert sich. Die Flüssigkeitszufuhr lässt nach, die Zelle trocknet aus, beginnt zu schrumpfen. Der Gewebsverband wird instabiler in der Tiefe, auf der Oberfläche zeigen sich Linien, Fältchen und Falten.

Warum ist gerade bei Fältchen und Falten kosmetisches Plasma besonders wirksam?

Das kosmetische Plasmastreaming aktiviert einen Ionenstrom, der das Ladungspotenzial innerhalb und außerhalb der Zellen wieder ins Gleich-
gewicht bringt.
Die einzelne Zelle steigert ihre Fähigkeit zum Zellstoffwechsel, saugt wieder mehr Feuchtigkeit auf und wird dadurch praller und voluminöser.
Passiert dies mit einer Vielzahl von Hautzellen in einem bestimmten Areal, kann sich das gesamte Gewebe wieder heben.

Großflächig und punktgenau
Kosmetische Plasmabehandlungen lassen sich variieren – zum Beispiel großflächig zur Straffung von Hals und Gesicht oder punktuell etwa an den Augenlidern, gegen Tränensäcke, Pickel, Narben. Je nach Behandlungsziel wird die Plasmaenergie entweder mit einem Spitzapplikator (punktgenau) oder Rundapplikator (großflächig) vermittelt.

Am häufigsten verlangen Kunden komplette Behandlungen. Diese beginnen mit der großflächigen Energetisierung der Gewebe. Danach lassen sich detailgenau die spezifischen Problemzonen des jeweiligen Kunden
bearbeiten – etwa tiefe Stirnfalten, Plisseefältchen, Augenlider oder Zonen mit ausgeprägten Unreinheiten, Flecken oder Narben.
Außerdem lassen sich mit den Spezialapplikatoren fettfreie Plasmagele entsprechend der Hautanalyse wirkverstärkend einbringen. Bewährte Plasmagele enthalten Einzelkomponenten wie etwa Silber, Aloe vera, Gorgonie oder plasmataugliche Peptide und Hyaluronsäure.


https://www.beauty-forum.com/beauty/arti...lten-38552.html

Plasma Pen
Korrekturen ohne OP

Pure Energie aus dem Plasma Pen


Zitat
Viele Menschen stören im fortschreitenden Alter die beginnenden Schlupflider – wenn die dünne Haut um das Auge, Oberlid oder Unterlid faltig wird und herunterhängt. Doch auch wenn sich viele unwohl fühlen, scheuen sie den Gang zum Experten – die Angst vor einer Operation ist zu groß. Dabei ist ein operativer Eingriff in diesen Fällen oftmals unnötig. Moderne Medizintechnik macht’s möglich.

Vorbeugende Behandlung mit dem Plasma Pen
Ursprünglich entwickelt für den Einsatz bei chronischen Wunden und zur Desinfizierung von Zahnwurzelkanälen, lassen sich mit dem Plasma Pen komplikationslos kleinere Korrekturen an Mund- und Augenpartie durchführen. Immer dann, wenn sich beginnender Hautüberschuss zeigt, wende ich gern den Plasma Pen an. Es ist vor allem eine vorbeugende Behandlung. Im Idealfall werden eventuell später notwendige Operationen komplett vermieden. Gerade für Augenoberlider, Fältchen in der Mundpartie sowie im Hals- und Wangenbereich oder bei Dehnungs- oder Schwangerschaftsstreifen ist die Behandlung geeignet.


Zitat
Das Endergebnis kann nach rund zwei bis drei Monaten beurteilt werden. Sollte es dann noch nicht zufriedenstellend sein, können je nach Beschaffenheit der behandelten Hautregion 1 bis 4 Behandlungen im Abstand von mindestens 12 Wochen zusätzlich erfolgen. Bei einer Oberlidstraffung sind es in der Regel 1-3 Behandlungen – mit einem dauerhaften Endergebnis.


https://www.dr-bodo.de/spektrum/straffun...ing/plasma-pen/

Straffe Haut ohne OP: Was kann der Plasma Pen?
https://www.elle.de/plasma-pen

Siehe auch: Plasmamedizin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz