#1 DMAE / DMG / TMG von Domino 10.07.2015 23:08

avatar

Hallo,
was haltet Ihr von diesen drei Substanzen:

DMAE (Dimethylaminoethanol)

DMG (Dimethylglycin) - wurde früher Pangaminsäure oder Vitamin B15 genannt.

TMG (Tri-Methyl-Glycine) - auch bekannt als trockenes Betain (Betain-Anhydrid)


Sind sie diese als Anti Aging - Mittel brauchbar?

Danke!

#2 RE: DMAE / DMG / TMG von Prometheus 12.07.2015 12:00

avatar

@Domino

DMAE ist unter anderem eine Quelle für Cholin, und Cholin kann von Nervenzellen zur Herstellung des Neurotransmitters Acetylcholin verwendet werden.
Ob das bei neurodegenerativen Sinn macht?

Wenn ich für lebensverlängernde Substanzen recherchiere, prüfe ich immer auch, ob zumindest im Tierversuch ein Effekt zu beobachten ist. Bei DMAE sieht die (spärlich vorhandene) Datenlage eher unvorteilhaft aus:

Zitat
Contrary to the prediction, the DMAE-treated group has a shorter life-span after start of treatment (49 weeks) than the controls (69 weeks)



Effects of dimethylaminoethanol upon life-span and behavior of aged Japanese quail.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed?cmd=R...pt=AbstractPlus

EDIT: Das muss zwar nicht unbedingt bedeuten, dass DMAE auch die menschliche Lebenspanne kürzt, aber es müssten schon überzeugende Gründe für eine Anwendung vorliegen!

#3 RE: DMAE / DMG / TMG von Scout 12.07.2015 16:48

TMG wirkt bei der Methylierung (Epigenetik) mit und kann im Zusammenspiel mt B12, Folat und B6 auch Homocystein (Risiko für Artheriosklerose) senken.

#4 RE: DMAE / DMG / TMG von Prometheus 13.07.2015 07:41

avatar

Betain nutze ich zyklisch (zum Remethylieren und beim Vascular Rejuvenation Program).

#5 RE: DMAE / DMG / TMG von scooter44 10.06.2020 09:54

@Prometheus Wenn man nach der Produktbeschreibung von DMAE geht, soll es angeblich ein gutes Angi-Aging-Produkt sein.

https://www.antiagingnews.net/dmae-gegen...-und-alzheimer/

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz