Seite 2 von 2
#21 RE: TNF-Blockade von Prometheus 22.01.2016 15:45

avatar

Schon seit längerem mehren sich die Hinweise darauf, dass TNF-Blocker die Gefäßalterung verlangsamen:

Vasculoprotective Effects of Anti-Tumor Necrosis Factor-α Treatment in Aging
http://www.sciencedirect.com/science/art...002944010608620

TNF-Blocker werden schon seit weit über einem Jahrzehnt klinisch eingesetzt, das Risikoprofil ist bereits gut charakterisiert.
Gibt es Hinweise auf lebensverlängernde Effekte? Ja, zumindest bei Frauen mit rheumatoider Arthritis:

Treatment with TNF blockers and mortality risk in patients with rheumatoid arthritis
http://ard.bmj.com/content/66/5/670.short

#22 RE: TNF-Blockade von Prometheus 22.01.2016 15:59

avatar

Aus der Naturheilkunde bekannte Substanzen mit TNF-Hemmung sind unter anderem:


-Brennesselextrakt
-Mariendistelextrakt
-Kurkuma

#23 RE: TNF-Blockade von Scout 26.01.2016 15:23

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der beste Prädikator für die 10-Jahres-Sterblichkeit? Interleukin-6 und der TNF-Alpha-Rezeptor!


Individual measurements of inflammation have been utilized to assess adverse outcomes risk in older adults with varying degrees of success. This study was designed to identify biologically informed, aggregate measures of inflammation for optimal risk assessment and to inform further biological study of inflammatory pathway...
A simple additive index of serum interleukin-6 and soluble tumor necrosis factor-α receptor-1 best captures the effect of chronic inflammation on mortality in older adults among the 15 biomarkers measured.


http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23689826

#24 RE: TNF-Blockade von Prometheus 21.03.2016 22:12

avatar

Wie kommt eigentlich der Gefäßschutz durch eine TNF-Blockade zustande?

Ganz einfach: Die TNF-Blockade bewirkt eine epigenetische Veränderung in seneszenten Gefäßzellen:

Anti-TNF-α treatment modulates SASP and SASP-related microRNAs in endothelial cells and in circulating angiogenic cells
http://www.impactjournals.com/oncotarget...path%5b%5d=7858

Finde ich verblüffend. Allein das Ausbleiben des Entzündungssignale bewirkt bereits ein weitreichendes epigenetisches Resetting!
(OK, das sind zwar Zellkultur-Experimente. Aber es gibt meiner Meinung allen Grund zur Annahme, dass der Effekt auch "in echt" auftritt.)

#25 RE: TNF-Blockade von Prometheus 24.04.2016 22:53

avatar

Zitat von Prometheus im Beitrag #15

1) Die Verschlechterung der körpereigene Abwehr bei Senioren verzögert sich unter TNF-Blockade.

2) Bei der Lungenentzündung im hohen Lebensalter sind meist nicht die Erreger so tödlich, sondern die körpereigene völlig aus dem Ruder laufende Entzündungsreaktion endet fatal!

Zur groben Veranschaulichung:

Wegen der schlechteren Effizienz des gealterten Immunsystems legt der Körper verzweifelt immer mehr Brennholz nach - bis die gesamte Hütte abfackelt.



Jetzt kündigt sich ein Paradigmenwechsel in der Influenza-Therapie bei älteren Menschen an:

Nicht das Virus soll geblockt werden, sondern das Immunsystem, dass sich auf Kamikaze-Kurs befindet:

Immune response to flu causes death in older people, not the virus, study suggests
https://www.sciencedaily.com/releases/20...60421145802.htm

#26 RE: TNF-Blockade von Prometheus 13.01.2017 07:36

avatar

Eine TNF-Blockade kann die schädlichen Effekte von seneszenten Zellen auf ihre Umgebung unterdrücken:

Anti-TNF-α treatment modulates SASP and SASP-related microRNAs in endothelial cells and in circulating angiogenic cells.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26943583

#27 RE: TNF-Blockade von jayjay 04.04.2020 22:47

avatar

Wäre die TNF-Blockade auch für ältere Corona Patienten eine Option?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz