Seite 4 von 4
#61 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Wolfgang aus Berlin 24.02.2017 19:02

avatar

@Julie Noch zur Ergänzung: Zu einem Unterschied zwischen Cistanche und Rhodiola kann ich nichts sagen. Ob Cistanche oder ähnliches gelegentlich ausgesetzt werden soll, weiß ich nicht.

#62 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Julie 25.02.2017 19:43

Danke @Wolfgang aus Berlin
ich kann leider keine Pausen machen, sonst schaffe ich meinen Job nicht.
Nehme es dann lieber nicht jeden Tag.
Zudem habe ich Hashimoto und bei Autoimmunerkrankungen soll man es ja eigentlich gar nicht nehmen :-(
Liebe Grüße von Julie

#63 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 09.03.2017 19:12

Geheime ANTIAGING-Gesichts-Creme nach Dr Rimkus und Dr Beck

Sie hatten nun eine Frage zur selbst gemachten so genannten geheimen ANTI-AGING Gesichtscreme nach Dr Rimkus und Dr Beck – mit natur-identischen Hormonen.

Die Betonung liegt auf“ selbst gemacht“ denn sie haben auch die Möglichkeit, genau diese Creme in exakter Dosierung und in einer wunderbaren Verpackung in der ForsthausApotheke in Neu-Isenburg bei Hr. Apotheker Nobacht zu bestellen. Die dort gefertigte Creme ist wirklich hervorragend- meine Frau und ich haben es ausprobiert!

Wenn man es jedoch selber machen will und auf eine wunderschöne Verpackung verzichtet und wenn man sich nicht daran stört, dass die Creme in einer großen Dose untergebracht wird, dann kann man das auch selber machen. Die Herstellung dieser Creme geht nach“ Pi mal Daumen“.

http://www.beckdoc.de/antiaging-gesichts...us-und-dr-beck/

#64 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Julie 12.03.2017 18:19

Hallole @Parcel,
ich nehme jeden Morgen einfach ein bisschen von all meinen Hormonen und schmier mir das ins Gesicht :-)
Liebe Grüß von Julie

#65 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 13.03.2017 20:04

@Julie

Die Anti Aging Creme kann man sehr gut als Körpercreme verwenden, es sind im Verhältnis nur sehr wenig Hormone darin enthalten. Ich habe heute eine Creme hergestellt mit einem Hauch von Östriol, Progesteron und einigen Tropfen Vitamin E.

LG, parcel

#66 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 21.08.2017 19:02

Im Moment gibt es bei BIOVEA wieder 50% auf den zweiten Artikel. Wer niedrigdosierte Progesteron Creme braucht, hier mal der Link https://www.biovea.net/de/results.aspx?A...ts%22:%5B%5D%7D

Allerdings sind die Preise bei BIOVEA mittlerweile auch ganz schön happig, 30,30 Euro für 59ml Progesteron Creme .

#67 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 20.05.2018 12:55

@Julie

Ich antworte Dir mal hier im Progesteron Thread , denn mit Q10 hat das ja alles nichts zu tun.

Du kannst selbstverständlich hin und wieder eine Pause von 7 Tagen und mehr machen. Progesteron reichert sich ja im Körper an und mit der Zeit kann die tägliche Einnahme einer hohen Dosis zu viel werden, das heißt, es kann zu unangenehmen Nebenwirkungen kommen.

Mit Östradiol kann ich keine ganze Woche aussetzen, ich habe es schon probiert, bekam aber Hitzewellen. Ich nehme ohnehin nur sehr geringe Dosen, nur gerade so viel, dass mir Hitzewellen erspart bleiben.

#68 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Julie 20.05.2018 14:45

@parcel
ich brauche ja 1,5 Hübe um das Schwitzen einigermaßen im Griff zu haben.
Meine Arbeitskollegin nimmt nur jeden 2. Tag einen Hub. Ich wusste nicht, dass sowas erlaubt ist. Dachte, dann werden die Schwankungen zu groß. Bei ihr funktioniert das wunderbar. Die Müdigkeit ist schon eine Spur besser geworden, seitdem ich die orale Aufnahme von Progesteron lasse.
Liebe Grüße von Julie

#69 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Julie 05.06.2018 07:22

@parcel
schönen guten Morgen,

im Moment schwitze ich ohne Hormone auch nicht mehr, als mit.
Schon seltsam. Aber vllt. käme das auch wieder mit der Zeit.
Ich habe noch sehr viele 200 mg Kapseln Progesteron.
Meine FA sagt, man dürfe die gar nicht aufstechen und den Inhalt ohne Kapselhülle einführen.
Im Netz lese ich das Gegenteil.
So könnte ich nämlich schon Mal auf die Hälfte zurückgehen.
Ganz liebe Grüße von Julie

#70 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Julie 06.06.2018 06:56

Schönen guten Morgen,

jetzt habe ich ganz aufgehört zu schwitzen und das war früher in den Hormonpausen schon so.Eigentlich fing bei mir das Schwitzen überhaupt erst mit den Hormonen an. Ich musste derst nur Progesteron nehmen, wegen starker Blutungen und damit ging es los. Dann hieß es, nun würde auch Östrogen bestimmt fehlen und seitdem schwitze ich und bin immerzu müde.
Am liebsten würde ich gar nichts nehmen :-(.
Ok, was wirklich weggegangen ist, ist mein Haarausfall. Was ich aber vermute, ich bin mit Progesteron schon von Anfang an überdosiert und das haut mir das Östrogen in den Keller.
Liebe Grüße von Julie

#71 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 26.07.2018 15:40

Interessantes zu Progesteron und anderen Hormonen.

https://www.mueller-tyl.at/wechselbeschw...frau/index.html

Zitat:
Die beliebteste Progesteron-Zubereitung ist die Progesteron-Creme. Eine Progesteron-Creme lässt sich bequem auf die Haut auftragen. Das Progesteron wird durch die Haut direkt in den Blutkreislauf aufgenommen, sodass man mit ziemlich geringen Progesteron-Mengen auskommt. Dadurch sind auch die Nebenwirkungen gering bis hin zu nicht existent. Ein zusätzlicher Vorteil der Progesteron-Creme ist ihre günstige Wirkung auf die behandelte Haut und das darunter liegende Bindegewebe. Die Haut wird zart und weich, der Abbau der kollagenen Fasern des darunter liegenden Bindegewebes durch die gewebsschädigenden Matrixmetalloproteinasen wird deutlich gehemmt.

Progesteron-Creme wird als Rezeptur verschrieben und muss in der Apotheke zubereitet werden. Damit eine Progesteroncreme gut von der Haut absorbiert werden kann, ist es wichtig, dass das Progesteron mikronisiert vorliegt. Die mikronisierten Progesteron-Moleküle können ungehindert durch die Haut wandern und vom Körper aufgenommen werden.

#72 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 15.08.2018 18:34

@Julie

Das Schwitzen hängt eindeutig bei mir, mit der Progesteron Substitution zusammen. Wenn ich das Progesteron mal vergesse, schwitze ich auch nicht. Vor einer Stunde habe ich es genommen und jetzt fange ich schon wieder an zu schwitzen, es ist grausam. Jetzt habe ich noch ein wenig Östradiol Gel genommen, davon geht es meistens wieder weg.

Die Progesteron Dosis die ich nehme, ist wahrscheinlich noch zu hoch für das wenige Östrogen. Wahrscheinlich brauchte ich gar kein Progesteron, vielleicht ändre ich auch wieder etwas an meiner Therapie.

#73 RE: Progesteron Therapie für Frauen von Julie 15.08.2018 19:04

@parcel
aha, den Verdacht habe ich nämlich schon lange und kein Arzt will mir das glauben. Ich bin auch dauermüde vom Progesteron. Ich fühle mich auch eindeutig überdosiert, habe aber Angst, dass meine Blutungen wieder losgehen könnten, wenn ich reduziere. :-(

#74 RE: Progesteron Therapie für Frauen von parcel 15.08.2018 20:48

@Julie

Eins greift ins andere. Wenn ich das Schwitzen ganz vermeiden möchte, muss ich mindestens 1mg Östradiol täglich nehmen, was ich aber an sich nicht brauche. Ich fühle mich mit kleinsten Mengen schon sehr wohl, ich möchte auch gar nicht so viel Östradiol nehmen, denn ein gewissen Risiko besteht ja bei einer höher dosierten Substitution immer.

Ich werde aber das Progesteron wieder senken, dieses Schwitzen ist wirklich ätzend.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen